Springe zum Inhalt →

Gregor Huebner Trio

Wann:
3. Februar 2022 um 20:30 – 22:30
2022-02-03T20:30:00+01:00
2022-02-03T22:30:00+01:00
Wo:
Bar Gabányi / München
Beethovenplatz 2
80336 München
Kontakt:
+49 89 – 51 70 18 05

Gregor Huebner Trio – Contemporary Jazz

Gregor Huebner, Violine/Klavier
Sebastian Gieck , Kontrabass
Patrick Manzecchi, Perkussion

Das Gregor Huebner Trio kreiert eine spannende und abwechslungsreiche Mischung aus Eigenkompositionen, mit Einflüssen aus der Klassik, dem Jazz und der Weltmusik.

Als Geiger und Pianist wechselt Huebner manchmal innerhalb einer Komposition das Instrument. Dadurch entstehen vielfältige Farben im klassischen Jazz Trio und der Zuhörer wird immer wieder überrascht. Eine klassische Komposition von de Falla oder Frederic Mompou wird spielerisch mit John Coltrane’s Transition verbunden. Auch die lateinamerikanische Musik schwingt in Gregor Hübners Eingenkompositionen immer wieder mit. Seit fast 20 Jahren lebt Gregor Huebner in New York und spielt unter anderem mit Richie Beirach, Randy Brecker, Billy Hart und George Mraz oder Uri Caine.

Mit seinem Streichquartett, dem Sirius Quartet konzertiert er in den Avantgarde Clubs wie John Zorn’s Stone, dem Shape Shifter Lab, Roulette und vielen anderen. Diese Einflüsse sind in seiner Musik zu hören.

Mit Patrick Manzecchi hat er sich einen langjährigen Freund und Kollegen mit auf die Bühne geholt. Manzecchi spielte bereits mit Weltstars wie Sheila Jordan, Pee Wee Ellis & Fred Wesley, Arthur Blythe, Paolo Fresu und Scott Hamilton.

Sebastian Gieck ist ein junger Bassist, den Hübner gleich nach dem Studium engagierte. Zusammen brachten sie Gregor Huebner New York Lounge auf die Bühne.